Die kompetenten Ersthelfer am THG

Die zahlreichen Einsätze unserer Schulsanitäter am THG bei Sportfesten, bei verschiedenen Veranstaltungen oder im normalen Schulalltag zeigen, wie wichtig schnelle Hilfe ist.

Unter der Leitung von StR Sebastian Thönes werden über 40 Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter betreut und weiter ausgebildet.

Aufgrund der großen Anzahl sind die Sanitäter/innen wieder in zwei Altersklassen aufgeteilt. Eine Gruppe beinhaltete die 5. bis 8. Klasse, die erst noch die wichtigsten Grundlagen erlernen muss. Die Gruppe ab der 9. Klasse stellt das Team der aktiven Schulsanitäter/innen dar.

Wie sich in den vergangenen Jahren bewährt hat, erhalten die Schüler neben Theorieeinheiten einen Einblick in verschiedene Themengebiete der Ersten Hilfe. So werden in praktischen Einheiten Verbände angelegt oder an einer Übungspuppe die Wiederbelebung einer verunglückten Person geübt.

In regelmäßigen Treffen werden die gelernten Fähigkeiten trainiert und ausgebaut.

Neue Mitglieder besuchen im laufenden Schuljahr einen Erste-Hilfe-Kurs. Manche lassen sich sogar zum Sanitätshelfer ausbilden und ersetzten so die Schüler und Schülerinnen, die mit ihrem Abitur den Schulsanitätsdienst verlassen.

 

Sebastian Thönes